Suche
Suche Menü

Auf dem linken Auge blind?

Wie an anderen Montagen auch fand am 9. Mai der Montagsspaziergang von der Alten Pfarrkirche in Pankow hin zur Gethsemanekirche in der Stargarder Straße statt. Mit gezählten 153 Teilnehmern konnte der Veranstalter, unterstützt durch die Initiative „Wir sind Viele!“, „Freedom Parade“, „Querdenken 30“ und natürlich durch …

Weiterlesen

Heraus zum 1. Mai

Im Bewusstsein der Bedeutung des langen Kampfes der Arbeiterklasse gegen Unterdrückung und Gewalt organisierte ein Bündnis von Organisationen, die im Widerstand gegen die verfassungswidrigen Corona-Maßnahmen der Regierung entstanden waren, einen eigenen Demonstrationszug. Die etwa 800 Teilnehmer zogen friedlich vom Nettelbeckplatz über den Franz-Neumann-Platz zum Gesundbrunnen. Am …

Weiterlesen

Danser auf dem Helmi

Am 17. April jährte sich der erste Berliner Flashmob, den die damals gerade entstehende BasisBandBerlin, kurz BBB, auf dem Helmholtzplatz inszenierte. Die Band gründete sich aus einem Zusammenschluss von Musikern, denen aufgrund der überzogenen Pandemie-Maßnahmen der Merkel-Regierung von einem Tag auf den anderen die Existenzgrundlage entzogen …

Weiterlesen

Medienwerkstatt „Open Space“

An dem gefühlt ersten sonnigen Samstag in diesem Jahr (23.04.2022) war die Basis Pankow im Prenzlauer Berg auf dem Kollwitzmarkt mit unserer Medienwerkstatt „Open Space“ zu Gast. Gezeigt wurde u.a. in einem Filmzelt die Berichterstattung von Tagesschau und weiteren Leitmedienbeiträgen mit einer gleichzeitigen Gegenüberstellung zu Aufnahmen …

Weiterlesen

Raus aus der WHO!

Klartext ist ein neues Podcastformat, auf dem Viviane Fischer und Reiner Fuellmich, die Doppelspitze der Basisdemokratischen Partei Deutschland, zu wichtigen politischen und gesellschaftlichen Themen klare Worte finden. Am 20. April äußerten sich die Initiatoren des außerparlamentarischen Untersuchungsausschusses zu den Machenschaften der WHO, die im Hintergrund agierend, …

Weiterlesen

Ihr nicht!

Rund 1500 Menschen hatten sich am Ostersonnabend auf dem Oranienplatz versammelt, um am traditionellen Ostermarsch teilzunehmen. Zeitgleich gab es am August-Bebel-Platz eine konkurrierende Veranstaltung, zu der eine Allianz ukrainischer Organisationen aufgerufen hatte. Politiker und Medien warfen den Kreuzberger Marschierern vor, das „Selbstverteidigungsrecht“ der Ukraine mit keinem …

Weiterlesen

Widerstand geht weiter!

Wer geglaubt hatte, mit dem Scheitern der allgemeinen Impfpflicht sei den neuen demokratischen Bewegungen der Wind aus den Segeln genommen, dürfte sich getäuscht haben. Zu viele Baustellen sind unerledigt. Noch immer droht Lauterbach mit erneuten Verschärfungen im Herbst. Die Impfpflicht für Pflege-, medizinische und soziale Berufsgruppen …

Weiterlesen

Impfpflicht gescheitert!

Am 7. April 2022 entschied sich der Bundestag mehrheitlich gegen eine Impfpflicht. 378 Abgeordnete voteten dagegen, 296 dafür, 9 enthielten sich. Der Gruppenantrag stammte von Heike Baehrens und Dieter Janecek. Er sah eine Impfpflicht für alle ab 60 vor, hätte aber im Juni oder Herbst modifiziert …

Weiterlesen

Spaziergang mit Hindernissen

Ein Großaufgebot der Polizei begleitete am Montag den 28. März den Spaziergang von der alten Pfarrkirche in Pankow zur Gethsemanekirche in der Stargarder Straße. War man eine Woche zuvor seitens der Staatsmacht zurückhaltend und wies nur einzelne Teilnehmer auf das Tragen der „Maske“ und das Einhalten …

Weiterlesen

Schilderaktion dieBasis Pankow

Für 26. und 27. März 2022 hatte das Bezirksamt Pankow in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem Maltheser Hilfsdienst e.V. eine sogenannte „Kinder-Impf-Aktion gegen Covod-19“ angesetzt. Termine konnten online gebucht werden, für Impfwillige ohne Termin werde ein gewisses Zeitkontingent vorgehalten, hieß es. Bis zum …

Weiterlesen

Neue Downloads

In unserem Servicebereich stellen wir, der Bezirksverband Pankow, drei neue Downloads bereit. Es handelt sich zum einen um eine schriftliche Stellungnahme zur verordneten Impfpflicht und der damit verbundenen Forderung von Arbeitgebern, sich impfen zu lassen, bzw. zur Androhung von Suspendierung und Einstellung der Lohnfortzahlung. Als Zweites …

Weiterlesen